Stammcrew

Jedes Jahr findet im Frühling der Maritime Radio Day (MRD) statt, der ausschließlich in Morse-Telegrafie durchgeführt wird. Auf Schiffen gibt es keine Funkoffiziere mehr, aber hier treffen sich die „Alten“ per Taste und senden auch als Kennung ihr letztes Schiffsrufzeichen oder den Namen ihrer letzten Küstenfunkstelle, bei der sie tätig waren. Auf dem Bild sind Heinrich(†), Pit, Manfred und Uli im MRD-Fieber an der Klubstation der AG „Funk“ der Jade Hochschule.

Jürgen
DL9BL
Jürgen ist mit seiner roten Mütze auf dem Kopf geboren! Er ist Gründungsmitglied der Clubstation DL0EL und war als Seefahrer auf allen Meeren unterwegs…
Uli
DL1KHU
Uli ist Webmaster dieser Seite. Er baut gern Antennen. Als Obertechniker hat er seine erste Hochfrequenz an einer sowjetischen Raketenleitstation gespürt…
Pit
DJ5QF
Pit’s erstes Wort war nicht Mama sondern
da da     dit da…
Er kann sich mit dem Morsealphabet unterhalten und gleichzeitig ein anderes Gespräch führen. Lange Zeit war er bei der legendären Küstenfunkstelle Norddeich Radio tätig…
Manfred
DK8BO
Manfred riecht förmlich technische Fehler. Er ist Vorsitzender des DARC Ortsverbandes Wesermarsch. Er hat auf der MS „Bärenfels“ und MS „Wasserfels“ als Funkoffizier Seeluft geschnuppert und später im Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremen gearbeitet…
Bernhard Für Bernhard ist jede Welle eine physikalische Herausforderung. Der Doktortitel ist schon am Horizont zu sehen…